La plate-forme collaborative de bricolages scientifiques et pédagogiques

Parabolofen

Note (?)
Difficulté (?)
Durée (?)0h 0 min.
Date25.04.2010
AuteurMartin
Traducteurmiriam-kramer
Coût (?)~50 CHF
Languefrançais deutsch english
License (?)
Partager
Der Bau eines Parabolofens zeigt auf, wie die Sonne durch Bündelung ihrer Strahlen zum Kochen benützt werden kann. 
Diese Technik wurde bereits in experimentellen Kraftwerken in Kalifornien und Frankreich verwendet. Dabei lenken zahlreiche Spiegel die Sonnenstrahlung an einen Punkt. Die dort entstehende Temperatur bringt Wasser zum Kochen, und dieses wiederum kann Strom erzeugen. 
Der Parabolofen war bereits den alten Griechen bekannt und wurde um die Jahrhundertwende vom französischen Erfinder Mouchet verwendet, um eine Druckerpresse anzutreiben.

Matériel

Outils

Réalisation


Die Innenseite des Regenschirms mit dem selbstklebenden Aluminiumband auskleiden. Dabei das ...
Die Keksdose schwarz ansprayen (inkl. Boden) und trocknen lassen. Die Dose mit vier Kabelbinde ...

Fonctionnement

Liens&Références