La plate-forme collaborative de bricolages scientifiques et pédagogiques
FR | DE | EN

Sonnenwärmekraftwerk

Note (?)
Difficulté (?)
Durée (?)2h 30 min.
Date25.03.2010
AuteurMartin
Traducteurmiriam-kramer
Coût (?)~15 CHF
Languefrançais deutsch english
License (?)
Partager
Der Bau eines Sonnenwärmekraftwerkes ermöglicht es, die Erzeugung von Energie durch Bündelung von Sonnenstrahlen zu verdeutlichen. Diese Technik wird ebenfalls in der Bastelarbeit "Parabolofen" vorgestellt. Die Technik wird momentan in Versuchskraftwerken in Kalifornien und Frankreich getestet. Diese Kraftwerke bündeln die Sonnenstrahlen mit Hilfe von Spiegeln, was zu einer starken Temperaturerhöhung führt. Damit wird Wasser zum Kochen gebracht und dieses wiederum produziert dann Elektrizität. Aufgrund von technischen und praktischen Problemen ist die Entwicklung jedoch zurzeit begrenzt.

Matériel

Outils

Chablons&Plans

Réalisation


Durch das äusserste Loch im Türscharnier eine Schraube M5x20 führen und mit zwei Muttern gut fix ...
Den Vergrösserungs-Spiegel mit Kontaktkleber genau in die Mitte des Türscharniers kleben.
Die zwei kleineren Holzleisten mit zwei Nägeln zusammenfügen, so dass ein "T" entsteht.
An der längsten Holzleiste ein Loch 11,5 cm von oben her bohren. Den Winkelträger an ebendiese ...
Das Schema der Brille (siehe Schablonen&Pläne) auf Bristolpapier übertragen und ausschneiden. Di ...
Die Spiegelabdeckung (siehe Schablonen&Pläne) auf den dicken Karton übertragen und ausschneide ...
Die Spiegelabdeckung an der Schraube im Türscharnier festmachen und mit einer Flügelmutter absch ...
Das Pralinenförmchen aussen mit der Hochtemperatur-Farbe schwarz ansprayen.
An der Vorhangschiene eine Schraube M4x25 senkrecht anmachen, mit Hilfe von zwei Unterlegschei ...

Fonctionnement

Liens&Références