La plate-forme collaborative de bricolages scientifiques et pédagogiques
FR | DE | EN

Meine kleine Turbine

Note (?)
Difficulté (?)
Durée (?)2h 0 min.
Date04.11.2013
AuteurMartin
TraducteurMartin
Organismeinfo-energie
Coût (?)~10 CHF
Languefrançais english deutsch
License (?)
Partager

Die Konstruktion von Wind oder Wasser-Turbinen, verbunden mit einem kleinen Generator (Lichtmaschine) erlaubt es, mit zwei verschiedenen Möglichkeiten der Umwandlung von Bewegung in Elektrizität zu experimentieren.

Die meisten Kraftwerke in der Welt produzieren die notwendige Bewegung um den Generator zu betreiben durch das Erhitzen von Wasser mit Kohle, Erdgas, Öl oder durch die Kernspaltung von Uran-Atomen. In einem geschlossenen Behälter erhitzt und in Dampf umgewandelt, erhöht sich das Volumend des Wassers drastisch. Es entsteht ein grosser Druck, der freigegeben werden kann um über eine Turbine einen Generator zu drehen. Leider produzieren diese Kraftwerke Verschmutzung oder gefährlicher Abfälle und verwenden nicht-erneuerbare Energie.


Diese Arbeit zeigt, dass es auch möglich ist, die notwendige Bewegung mit erneuerbaren Energien wie Wind, Wasser, Wellen und Gezeiten zu produzieren. Diese umweltfreundlichen Energien sind unerschöpflich. In der Schweiz wird etwa 60 % der Elektrizität aus Wasserkraft hergestellt.


10.04.2014 : Martin
Voici quelques photos du passeport-vacances de Morges où l'activité a été réalisée avec grand succès par les animateurs Info-Energie. Source : http://www.pv-morges.ch/photos/index.php?rep=Photos%202013&page=3  Lire la suite

Matériel

Outils

Réalisation


Bei diesem Projekt können Sie zwei verschiedene Energien über den Generator nutzen. Über einen P ...

Windkraft (Propeller)

Passen Sie auf eine M3-Schraube eine M6-Mutter, eine M4-Unterlegscheibe und eine M3 Mutter.   ...
Schneiden Sie mit einer Schere das Ende der sechs Kunststoff Teelöffel ab.   Falls Sie ...
Kleben Sie mit Heisskleber die Löffel-Schaufeln auf die Seiten großen M6 Mutter.   Bringen Sie ...
Kleben Sie zuerst 3 Löffel an 3 Seiten der Schrauben, dabei lassen Sie immer eine Lücke ...

Wasserkraft (Turbine)

Passen Sie auf eine M3-Schraube eine M3-Mutter, eine M6-Mutter und noch eine M3-Mutter.   Zieh ...
Schneiden Sie mit einer Schere das Ende der sechs Kunststoff Teelöffel ab.   Falls Sie ...
Kleben Sie mit Heißkleber jeden Löffel auf einen Abschnitt der großen M6 Mutter.   Ac ...
Kleben Sie zuerst 3 Löffel an 3 Seiten der Schrauben, dabei lassen Sie immer eine Lücke ...

Basis und Verbindungen

Schrauben Sie die Federklemme auf der Spitze der Holzleiste fest. Die beiden Metallwinkel schrau ...
Verbinden Sie die LED-Lampe über eine Lüsterklemme mit zwei elektrische Drähten, deren Enden Sie ...
Schliessen Sie die beiden Krokodilklemmen an die beiden Kontakte an, die sich an der Rückseite d ...
Befestigen Sie den Motor in der Federklemme. Schrauben Sie das Verbindungsstück auf die Motorach ...
Schieben Sie einen Ballon auf das Ende des kurzen Schlauchstücks, um einen Wind-Gebläse zu erste ...

Fonctionnement

Liens&Références